Adele – Schönheit auch oder wegen Kleidergröße über 34

22 Feb

Ich fand Adele schon immer mehr als ansehenswert und eine Augenweide.

Klar, ich gehöre wohl nicht zur Zielgruppe. Aber das interessiert mich herzlich wenig. Wer ist denn die Zielgruppe für eine Sängerin mit einer so grandiosen Stimme, mit einem klassisch schön geschnitten Gesicht?

Männer, die diese androgynen Knochengestelle oder tittenwackelnden singenden Mäuschen satt haben?

Da äußert sich doch tatsächlich einer der vielen, vielen „Fachmänner“ und „Frauenkenner“  – da er ja einige von uns, die das nötige Geld dafür ausgeben können und wollen, mit Kleidung versieht  – aus dem Bereich der Modewelt „qualifiziert“ dazu:  Adele sei ein bisschen zu dick.

Habe ich da irgendwann in der Vergangenheit etwas falsch verstanden oder unterlag ich einer optischen Täuschung, als an der Seite eben dieses Modemachers als „Muse“ eine um einiges  opulentere junge Frau, als Adele es ist, einer Band namens Gossip herumschwabbelte?

Vielleicht lag es aber auch an der Verhältnismäßigkeit. Schließlich kann die Sängerin dieser Band weder mit einem so schönen Gesicht aufwarten noch mit einer vergleichbaren Stimme. Von gutem Geschmack ihre Kleidung betreffend ganz zu schweigen.

Und vielleicht ist der pferdeschwänzige bzw. mozartzöpfige Modeschöpfer ja nur traurig, dass er Adele jetzt nicht mehr als  üppige Werbe-Ikone verkaufsträchtig an seine Seite stellen kann, weil dieser Platz ja bereits besetzt war. So ein Pech aber auch! … 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: